Ein Test der neuen Panasonic GH5 und dem Tokina 11-16

0
122

02Manche Menschen schnappen sich die Hundeleine, schnallen sie an das Halsband ihres Vierbeiners um dann mit dem Hund Gassi zu gehen. Soweit so normal. Wenn du Kameramann bist und deinem Hund einen kleinen Auslauf gönnen möchtest, geht das aber auch so:

Produkttest beim Gassigehen

Das Ultraweitwinkel Cinema Objektiv Tokina 11-16 T3 wird mit Hilfe eine Adapters auf die Panasonic GH5 geflanscht. Da wir beim Filmemachen darauf bedacht sind, verwackelungsfrei zu produzieren, packen wir das Konstrukt (bitte ohne Hund!) auf ein Gimbal. So ausgestattet wird der kleine Spaziergang dann gefilmt um sich einen Eindruck über die technische Ausrüstung zu verschaffen.

Genau das hat der Engländer Thomas Cribbin vor kurzem getan und eine Mischung von 4K 50p und Slowmotions in 1080p mit 180 fps zusammen geschnitten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here