Graufilter in Frauenhand – Ein Landschaftsfoto-Streifzug mit der Kenko-Fotografin Sharyn Hodges

0
1207
Graufilter in Frauenhand - Ein Landschaftsfoto-Streifzug mit der Kenko-Fotografin Sharyn Hodges
Graufilter in Frauenhand - Ein Landschaftsfoto-Streifzug mit der Kenko-Fotografin Sharyn Hodges

Warum sehen die Landschaftsbilder von Profifotografen eigentlich immer so viel schicker aus als die eigenen? Das Geheimnis (gerne weitersagen): Sie nutzen Graufilter.

Graufilter sind echte Zeitmaschinen. Mit deren Hilfe lassen sich aus Sekunden Minuten machen. Leider nicht im richtigen Leben, sondern nur in der Fotografie. Aber das ist doch schon mal was. Oder?

Was man damit anstellen kann? Jede Menge. Graufilter erlauben ungewöhnliche „Spielereien“ mit den Belichtungszeiten. Du kannst mit so einer Langzeitbelichtung genannten Aufnahme unter anderem Wasserflächen und Wasserfälle samtig glatt ziehen oder auch Bewegungsunschärfe in den Wolkenhimmel zaubern.

Kleine oder große Schwester (je nachdem) des Graufilters ist der Grauverlaufsfilter. Anders als der Graufilter, der das ganze Bild gleichmäßig filtert, beschränkt sich der Grauverlaufsfilter in seiner Intensität auf einen bestimmten Bildbereich. Beispiel: der Vordergrund ist perfekt belichtet, der Himmel ist überbelichtet (also zu hell). Der Grauverlaufsfilter schafft hier Abhilfe.

Graufilter und Grauverlaufsfilter (auch ND-Filter genannt) gibt es u.a. von Kenko, Hoya oder auch Cokin.

Sharyn Hodges, südafrikanische Fotografin, war mit Kenko-Graufiltern unterwegs und zeigt dir hier die weibliche Seite der Landschaftsfotografie.

Website: http://sharynhodges.co.za
Instagram: https://www.instagram.com/sharynhodges/
Facebook: https://www.facebook.com/sharynhodgesphotography/
Twitter: https://twitter.com/Sharyn_Hodges

Camera Mode: M
ND Filter: RealPro ND500
Shutter Speed: 20 seconds
ISO: 50
Aperture: F13
Camera: Nikon D750 and my lens Nikon 24 – 85mm
Camera Mode: M
ND Filter: RealPro ND500
Shutter Speed: 59 seconds
ISO: 160
Aperture: F7.1
Camera: Nikon D750 and my lens Nikon 24 – 85mm
Camera Mode: M
ND Filter: RealPro ND500
Shutter Speed: 57 seconds
ISO: 50
Aperture: F10
Camera: Nikon D750 and my lens Nikon 24 – 85mm
Camera Mode: M
ND Filter: RealPro ND100
Shutter Speed: 0.6 seconds
ISO: 50
Aperture: F9
Camera: Nikon D750 and my lens Nikon 24 – 85mm
Camera Mode: M
ND Filter: RealPro ND500
Shutter Speed: 25 seconds
ISO: 50
Aperture: F16
Camera: Nikon D750 and my lens Nikon 24 – 85mm
Camera Mode: M
ND Filter: RealPro ND100
Shutter Speed: 1,6 seconds
ISO: 160
Aperture: F5
Camera: Nikon D750 and my lens Nikon 24 – 85mm
Camera Mode: M
ND Filter: RealPro ND500
Shutter Speed: 30 seconds
ISO: 50
Aperture: F16
Camera: Nikon D750 and my lens Nikon 24 – 85mm
Camera Mode: M
ND Filter: RealPro ND500
Shutter Speed: 1.3 seconds
ISO: 50
Aperture: F2.8
Camera: Nikon D750 and my lens Nikon 24 – 85mm
Camera Mode: M
ND Filter: RealPro ND500
Shutter Speed: 25 seconds
ISO: 50
Aperture: F16
Camera: Nikon D750 and my lens Nikon 24 – 85mm
Camera Mode: M
ND Filter: RealPro ND500
Shutter Speed: 8 seconds
ISO: 100
Aperture: F5.0
Camera: Nikon D750 and my lens Nikon 24 – 85mm
Camera Mode: M
ND Filter: RealPro ND500
Shutter Speed: 20 seconds
ISO: 50
Aperture: F16
Camera: Nikon D750 and my lens Nikon 24 – 85mm
Camera Mode: M
ND Filter: RealPro ND500
Shutter Speed: 10 seconds
ISO: 50
Aperture: F13
Camera: Nikon D750 and my lens Nikon 24 – 85mm
Camera Mode: M
ND Filter: RealPro ND500
Shutter Speed: 15 seconds
ISO: 50
Aperture: F7.1
Camera: Nikon D750 and my lens Nikon 24 – 85mm

Foto-Copyright

Sharyn Hodges – Sharyn Hodges Photography
Kenko Tokina Co.,Ltd.

Merken

Merken

Merken

Merken

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here