Blitzen mit HSS

0
490
Blitzen mit HSS
Blitzen mit HSS

Warum Du als Porträt- oder Sportfotograf einen Blitz mit HSS Funktion brauchst

HSS steht für Highspeed Sync und verdreht nahezu jedem anspruchsvollen Porträt- und Sportfotografen den Kopf. Was ist HSS genau und was kann man damit machen? Du erfährst es hier, kurz und knackig.

Vorab: Die meisten internen Aufklappblitze bei DSLRs oder spiegellosen Systemkameras unterstützen nicht das HSS-Blitzen. Dafür steht diesen einfach nicht genügend Leistung zur Verfügung. Andere Kameras, wie z.B. das spiegellose Top-Modell von Fuji, die X-T2, haben gar keinen eingebauten Blitz bzw. es liegt nur ein aufsteckbarer Notfallblitz bei. Für die Nutzung von HSS braucht es als Grundvoraussetzung also einen aufsteckbaren Systemblitz mit entsprechender Funktion, wie beispielsweise einen Nissin i40, i60 oder Di700.

Ein Systemblitz (z.B. Nissin i60) ist Grundvoraussetzung für HSS
Ein Systemblitz (z.B. Nissin i60) ist Grundvoraussetzung für HSS

So kompliziert die technische Umsetzung ist, so einfach ist die Erklärung der HSS-Funktion: Sie steht für „Highspeed Sync“ und ermöglicht beim Blitzen Verschlusszeiten, die kürzer sind als die Blitzsynchronzeit der Kamera. Auf diese Weise sind auch bei hellem Umgebungslicht Blitzaufnahmen mit offener Blende oder Sportfotos mit schnellen Bewegungen möglich.

Praxisbeispiel – Porträt-Shooting im hellen Sonnenlicht

Porträt-Shooting im hellen Sonnenlicht
Porträt-Shooting im hellen Sonnenlicht

Ein Praxisbeispiel dazu wäre ein Porträt-Shooting im hellen Sonnenlicht, fotografiert mit offener Blende und Aufhellblitz. Ohne HSS wären die Bilder völlig überbelichtet, weil die Verschlusszeit für die offene Blende nicht kurz genug ist. Die meisten aktuellen Kameras haben fürs Blitzen als kürzeste Verschlusszeit bzw. als Blitzsynchronzeit 1/180 – 1/250 Sekunde (abhängig von Marke und Modell). Eine korrekte Belichtung ist hier nur möglich, wenn also an der Kamera eine Verschlusszeit von 1/180 – 1/250 oder länger eingestellt ist.

Eine helle Umgebung erfordert aber weitaus kürzere Verschlusszeiten, was den Einsatz des Blitzes ohne HSS – zum Beispiel zum Aufhellen des Gesichts, um Schatten wegzublitzen – verhindert. Du hast sicher schon mal diese unschönen schwarzen Balken bzw. Bereiche in einem Foto gesehen. Diese entstehen, wenn die max. Blitzsynchronzeit unterschritten und damit der Verschlussvorhang nicht vollständig geöffnet werden kann.

In dem Fall bleiben dem Fotografen drei Möglichkeiten:

  1. Blende schließen
  2. ND-Filter benutzen
  3. HSS-Blitz einsetzen

Damit bei extrem kurzen Verschlusszeiten trotzdem geblitzt werden kann, wurde HSS entwickelt. Von allen drei Möglichkeiten stellt dies die effektivste und vielseitigste Variante dar.

Weitere Anwendungsbereiche

In der Praxis gibt es aber noch viele weitere Anwendungsbereiche für HSS, um beim Blitzen auch mit sehr kurzen Verschlusszeiten arbeiten zu können. Dazu gehörten Sportfotos, die natürlich scharf und bei denen schnelle Bewegungsabläufe eingefroren werden sollen. Die Kombination aus HSS-Blitz und sehr kurzen Verschlusszeiten sorgt für Aufnahmen ohne Bewegungsunschärfen.

Technische Umsetzung

Highspeed-Sync sorgt dafür, dass der Sensor die ganze Zeit korrekt belichtet wird
Highspeed-Sync sorgt dafür, dass der Sensor die ganze Zeit korrekt belichtet wird

Beim HSS-Blitzen kannst Du also auch mit einer großen Blende von 1.2 oder 1.4 und schnellen Verschlusszeiten von 1/1000s, 1/4000s oder sogar 1/8000s blitzen. Technisch umgesetzt wird dies, indem nicht ein einzelner Blitz wie beim „normalen“ Blitzen abgefeuert, sondern mittels extrem schneller Blitzfolge eine Art Dauerlicht mit geringerer Leistung erzeugt wird. Diese Blitzfolge ist derart schnell, dass sie vom Sensor der Kamera als auch vom Auge als Einzelblitz wargenommen wird. Die HSS – Highspeed-Synchronisation sorgt dafür, dass der Sensor die ganze Zeit korrekt belichtet wird.

Übrigens…

NISSIN hat das lang ersehnte Firmware Update für Fuji Kameras veröffentlicht, womit jetzt auch deren HSS Funktionen genutzt werden können.

Alle Infos, wie Du Deinen Nissin-Blitz aktualisieren lassen kannst, findest du hier:

http://hapa-team-blog.de/nissin-firmware-update-fuer-fuji-kameras/

 

SIE INTERESSIEREN SICH ALS HÄNDLER FÜR DIESES PRODUKT?

Sie können uns hier als Geschäftskunde kontaktieren

DU BIST KONSUMENT & MÖCHTEST DIESES PRODUKT KAUFEN?

Händler findest Du hier auf jeder einzelnen Produktseite

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here