Weihnachtliche Inszenierung mit Gary Fong Diffusoren – Valery Kloubert

0
13
Valery Kloubert inszeniert ein Weihnachtsbild mit Gary Fong Diffusoren

Valery Kloubert inszeniert ein Weihnachtsbild mit Gary Fong Diffusoren

Fotograf Valéry Kloubert zeigt, wie aus einer Bildidee, Gary Fong Diffusoren und viel Gefühl fürs Detail ein eindrucksvolles Motiv entstehen kann.

Eines Vorweg, dieses weihnachtlich inszenierte Foto ist kein Photoshop Composing. Es wurde komplett in einem kleinen Kellerraum inszeniert. Es ist erstaunlich, wie groß alles wirkt obwohl die Deckenhöhe gerade einmal 2 Meter betrug. Der gesamte Setaufbau kostete knapp 100 €. 80 € davon gingen für das gebrauchte Bett und den Beistelltisch drauf. Die verbliebenen 20 € wurden im Baumarkt investiert. Als Tapete dient eine festgetackerte alte Gardine.

Die Technik ist eine Kombination aus Studioblitzköfpen, Farbfolien und Kompaktblitzen.

Das im vorderen Bereich befindliche Fenster, ist ein Glasscheibe die mit einem Fensterrahmen aus zusammen genagelten Holzleisten verziert ist. Als Detail sind die Ecken Fensterrahmens mit Schneespray eingesprüht worden. Durch einen mit einer blauen Farbfolie bestückten Blitz, wurde das Fenster dezent indirekt angeblitzt. Für die warme Grundstimmung des Motives sorgt ein Softbox-Striplight (100×40 cm) von links oben.

Der im Hintergrund befindliche Bilderrahmen wird ebenfalls in Szene gesetzt. Ein Nissin Di866 wurde dafür mit der Gary Fong  Lightsphere Power Snoot ausstaffiert. Das Licht sollte zwar gerichtet auf dem Rahmen auftreffen, aber sich ein kleines bisschen weiter Streuen, weshalb der Wabenvorsatz weggelassen wurde. Damit das Licht allerdings nicht zu hart ist, wurde der Blitz ein bisschen weicher abgeschossen.

Ein weiterer Nissin Di866 wurde rechts oben angebracht um, mit einem Gary Fong Speed  Snoot versehen, um den Nachttisch zu beleuchten. Hierfür wurde allerdings die Wabe eingesetzt um das Licht gerichteter zu setzen. Von vorne oben beleuchtet ein harter Studioblitz das Gesicht des Jungen, während ein weiterer, im Buch versteckter Nissin Di866 den Akzent zusätzlich verstärkt, dass der kleine Kerl eine großartige Geschichte betrachtet. Der gekonnte Einsatz von orangen und blauen Farbfolien vervollständigt die weihnachtliche Stimmung in diesem Bild.

Valéry Kloubert arbeitet schon seit vielen Jahren als professioneller Fotograf. Seine Hauptaugenmerk legt er dabei auf die People, Produkt und Portraitfotografie. Seine Inszenierungen reichen von Werbekampagnen zu Editorials bis hin zu Imageportraits.

Aufsehen erregte sein Projekt „Meinungsbilder„, zu Gunsten der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei. Zum einen beeindrucken die Bilder aufgrund ihrer schlichten Größe und vor allem durch die aufwändige Art und Weise wie diese Portraits entstanden sind.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here