Serie: 20 Tipps für Objektive mit manuellem Fokus | Tipp #3 Verwende Focus Peaking

0
9547
Spiegelobjektiv mit Wechselmountsystem für Nikon, Canon, Fuji, MFT & Sony: Das neue Tokina SZX SUPER TELE 400mm F8 Reflex MF

Objektive mit manuellem Fokus liefern hervorragende Foto- und Film-Ergebnisse und helfen dir dabei, bewusster zu Fotografieren. In dieser kleinen Serie mit 20 kurzen, knackigen Tipps wollen wir die Begeisterung für die manuelle Objektivtechnik in dir wecken. Es lohnt sich, versprochen.

Tipp #3 – Verwende Focus Peaking

Focus Peaking ist eine weitere nützliche Funktion von spiegellosen Kameras und einigen DSLRs im Live-View-Modus. Wenn diese Option aktiviert ist, hebt die Kamera die Bereiche mit dem höchsten Kontrast auf dem Bildschirm bzw. im Sucher hervor. Die Bereiche mit dem höchsten Kontrast sind normalerweise die Punkte mit dem schärfsten Fokus. Du kannst also das Focus Peaking verwenden, um die Fokussierung mit deinem manuellen Objektiv punktgenau zu platzieren.

Bei vielen Kameramodellen ist es möglich, den Fokus-Peaking-Indikator auf eine kleine Auswahl von Farben zu setzen – Weiß, Rot und Gelb sind üblich. Wähle im Idealfall eine Farbe aus, die sich gut von der Szenerie abhebt, die du fotografieren möchtest. Wir empfehlen Gelb, da diese Farbe im Vergleich zu den anderen weitaus weniger vorkommt und du so die scharfen Bereiche noch besser erkennen kannst.

Special Tipp: Wenn du in RAW fotografierst, stelle den JPG-Aufnahmemodus der Kamera auf Schwarz-Weiß. So kannst du das Fokus-Peaking am besten auf dem Display oder im Sucher erkennen. Die RAW-Datei selbst wird natürlich in Farbe aufgenommen

 

Manuelle Objektive bei HapaTeam

Du findest bei uns unter hapa-shop.de hervorragende manuelle Foto- und Film-Objektive der Marken Tokina, No8, ZhongYi Mitakon und Meike.