Traumhafte Timelapse-Aufnahmen aus Norwegen

0
123

 

Für den vollen Genuss dieses Videos, empfiehlt es sich die Auflösung auf HD/4K einzustellen und die Musik über gute Boxen zu hören. So viel vorweg.

Nach einem 15.000 km Roadtrip durch Norwegen, der fünf Monate dauern sollte und einer Ausbeute von mehreren 10.000 Bildern ist nun das Finale Werk geschaffen! Es sollen die unterschiedlichen Facetten Norwegens zur Schau getragen werden und zwar von den südwestlichen Fjorden, über die Lofoten bis hin zur Mondlandschaft im Norden. Das junge Team von rustadmedia kam in den Genuss der Auroroa Borealis, den sogenannten Nordlichtern und durchreiste unterschiedlichste Landschaften und Städte von Sommer bis Winter.

Das Video ist imposant und zeigt nicht nur die Schönheit unserer Umwelt, sondern beweist mal wieder, wie eindrucksvoll Fotos wirken, wenn sie in Bewegtbild umgesetzt werden.

Das gezeigte Material ist mit das hochwertigste was es heutzutage zu sehen gibt. Allerdings ist es, nicht zuletzt durch die letzten technischen Errungenschaften am Markt, einfacher den je kleinere Panoramen und Timelapse-Aufnahmen selbst zu erstellen. Hierfür eignet sich sogar das Mobiltelefon. Mit dem Galileo von motrr lassen sich, mit Hilfe eines iPhones, ganz simpel und einfach bewegte Timelapse und spährische Panoramen erstellen. Mehr dazu findest du hier: motrr Galileo

Mehr Informationen zum Video: www.rustadmedia.com